Behandlungsfelder

Im Rahmen einer ausführlichen Ursachenerhebung möchte ich zunächst mit Ihnen gemeinsam analysieren, welche (erlernten) Verhaltens- und Erlebensmuster bei Ihnen derzeit zu Ihren Problemen führen.  Hieraus können wir für Sie plausibles Erklärungsmodell entwickeln.

 

Auf Basis dieser Ursachenerhebung werden wir zusammen Ziele für die Behandlung formulieren und einen sinnvollen Behandlungsplan für Sie erstellen. In der Therapiephase werden diverse erprobte Methoden mit Ihnen besprochen und eingesetzt.

Im Verlauf kann schnell erkannt werden, welche Methoden Ihnen zusagen/hilfreich sind und welche Ihnen weniger zusagen.

 

Zu meinen Behandlungsfeldern zählen folgende Beschwerden bzw. Störungen:

  • Ängste/Phobien, z.B. soziale Angst, Panikattacken, Höhenangst, Prüfungsangst etc.
  • Depressionen
  • Burn-Out/Arbeitsstress
  • Folgen von traumatischen Ereignissen in der Vergangenheit
  • Zwangserkrankungen
  • Trauer
  • Beziehungsschwierigkeiten / Persönlichkeitsstörungen
  • Mangelnde Stressbewältigung
  • Psychosomatische Symptome
  • Umgang mit „Lebenskrisen“
  • Psychosen (supportiv)
  • Unterstützung von Angehörigen von Menschen mit einer psychischen Störung
  • Suchtprobleme
  • Essstörungen